Holsteiner Katenschinken - TeilstückeNach dem Räuchern wird der Knochen ausgelöst und der Schinken fachgerecht in Teilstücke unterteilt: Pape, Blume und Kappe. Die Pape ist das edelste Stück vom Katenschinken und wird auch Kernschinken genannt. Sie besteht aus Ober- und Unterschale und hat die bekannte halbrunde, etwas längliche Form mit dem Speckrand. Die großen Scheiben werden traditionell zur Spargelzeit zum königlichen Gemüse serviert.

Geschmacklich genauso lecker, aber etwas kleiner ist die Blume oder Nuss. Die kleinen festen Scheiben haben nur einen geringen Fettanteil. Die Kappe wird auch als Hüfte oder Schinkenspeck bezeichnet. Sie ist stärker mit Fett durchwachsen als die anderen Teilstücke und wird ohne Schwarte geschnitten.